Mail to fos4X fos4X at LinkedIn fos4X at google+ fos4X at facebook fos4X YouTube-Channel

IEC Norm zur Lastmessung an Windkraftanlagen

fos4Blade IEC ist ein System zur IEC-konformen Lastmessung auf Basis von fos4Blade R&D.

Mit der aktualisierten IEC-Norm 61400-13 aus dem Jahr 2015 werden für die Vermessung neuer Windkraftanlagen erhöhte Anforderungen bezüglich der Erfassung der Blattlasten gestellt.

Vorgeschrieben sind Lastmessungen an der Rotorblattwurzel, die Messung der Lastverteilung und der Torsionsfrequenz. Die IEC 61400-13 fordert, dass die Abtastrate mindestens das Achtfache der höchsten Signalfrequenz betragen muss. Angelehnt daran bieten wir eine Fertiglösung zur Blattlastmessung mit unseren faseroptischen Sensoren und den passenden Messgeräten.

Felderprobte Blattlastmessungfos4Blade IEC Lastmessung

Unsere Blattlastmessung ist durch die Zusammenarbeit mit mehreren OEMs felderprobt. Aufgrund der faseroptischen Technologie ist kein zusätzlicher Blitzschutz der Sensorik erforderlich. In Kombination mit der langen Lebensdauer bei hohem Lastniveau sind die Sensoren in der Lage über den gesamten Lebenszyklus einer Windenergieanlage zuverlässig Informationen über die Beanspruchungen im Rotorblatt zu liefern.

fos4X Sensoren inhärent gegen Blitzschlag

fos4X Sensoren kompensieren bereits durch ihre Konstruktion thermische Effekte und benötigen daher keine zusätzliche Hard- oder Software, um mechanische Dehnungen oder daraus abgeleitete Informationen, wie z.B. Blattbiegemomente, zu liefern. Unser modulares Schaltschrankkonzept stellt neben verschiedenen Kommunikationsschnittstellen auch einen Blitzschutz bereit.

fos4X ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert und in der Lage eine konstant hohe Qualität von Hard- und Software zu liefern und ist bei vielen OEMs als Partner für innovative optische Sensorik anerkannt.